Braumeister mit Leib und Seele in der kleinsten Brauerei Frankens

Motoröl, Gurken Gose und Whiskydoppelbock sind nur einige der außergewöhnlichen Craft Bier Kreationen aus der Braumanufaktur Hertl, der kleinsten Brauerei Frankens. Hier lässt David Hertl Geschmacksgranaten entstehen, die nicht nur Bierkenner faszinieren.

David Hertl ist derzeit Deutschlands jüngster Braumeister und Biersommelier sowie angehender Weinsommelier. Mit 22 Jahren schloss er seine Meisterausbildung ab bevor er anschließend nebenberuflich die Weiterbildung zum Biersommelier ergänzte. Derzeit strebt der 26 jährige David Hertl nach dem Zertifikat als Weinsommelier, das er voraussichtlich Mitte 2017 neben seinen Meisterbrief hängen wird. 2013 machte er sich selbständig und eröffnete mit der Braumanufaktur seine eigene Brauerei. Sein leidenschaftliches Interesse für das Brauen entdeckte er bereits als Teenager. Erste Bierexperimente in Mamas Küche führten dazu, dass der ehemalige Schweinestall auf dem elterlichen Hof kurzerhand zur Miniaturbrauerei umfunktioniert wurde. Auf 80qm produziert der charismatische Jungbrauer heute bereits rund 80 Hektoliter feinstes Bier, Tendenz steigend: Ein neues Sudhaus und weitere Gerätschaften sollen die Produktion kräftig ankurbeln, denn die Nachfrage nach David Hertls Gerstensaftspezialitäten steigt.

Handmade by Hertl

Wer eine Flasche von David Hertls ausgefallenen Bierspezialitäten in der Hand hält, der bekommt ein zu 100 Prozent handwerklich hergestelltes Craft Bier direkt aus dem Familienbetrieb: Jede Flasche – die meisten sind aus Ton gefertigt – wird von Mutti Vroni handetikettiert und liebevoll versiegelt. Das Etikett selber hat ein Freund der Familie entworfen. Sogar der Holzkasten, in dem David Hertl sein Bier ausliefert, ist in Handarbeit in einer Werkstatt des Lebenshilfe e.V. entstanden. Die Zutaten für seine Biere bezieht David, wenn möglich, von regionalen Bauern, geschrotet wird in der bohrmaschinenbetriebenen Schrotmühle. Zusammen mit seinem Vater Bernd der Winzer und Biersommelier ist sowie zwei Auszubildenden braut der talentierte Braumeister rund 40 verschiedene Biersorten im Jahr. Unter diesen Saisonbieren sind Starkbiere zu finden wie das Motoröl Imperial Porter oder kreative Exoten wie die Gurken Gose.